Bands

Veröffentlicht am 13.07.2015 von Stefanie Loske

0

„The Booze Bombs“

1950 wird in Amerika von jungen Musikern eine neue Stilrichtungen des Rock´n´Roll geboren: der Rockabilly.

Rockabilly als Lebensstil

Im Jahr 2003 gründen sich in Calw in Norddeutschland „The Booze Bombs“, bestehend aus vier Vollblutmusikern. Die Leidenschaft für die 50er Jahre Musik bringt die Vier zusammen und so wird der Rockabilly zu ihrem Lebens- und Musikstil.

Die Band präsentiert wilde Rhythmen im Stil der 50er mit vielen selbst komponierten Songs, die manchmal auch einfühlsam sein können. In ganz Deutschland, Österreich, Belgien, Holland, Frankreich, Schweiz und Italien absolvierten sie in den letzten Jahren zahlreiche Konzerte. Auch internationale Tourneen wie fünf USA-Reisen, eine Australien-Tour und eine Toronto Canadian Music Week gehören zu ihrer bisherigen musikalischen Laufbahn.

Line-Up

Die Band besteht aus der Sängerin Annie Leopardo, dem Gitarristen und Sänger Lucky Steve McBread, Frank Martinez am Kontrabass und Rockin‘ Bende an den Drums.

Am 18. Juli treten „The Booze Bombs“ live in Heidenheim an der Brenz auf. Zusätzlich zu dem Auftritt der „Booze Bombs“ wird es eine Prämierung für Dresses & Best Cars sowie ein Free RockaBilly Hairstyles for Girls und ein American Dinner geben. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

 

Tags: , , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • Aktuelle Artikel

  • PARADOX Musikmagazin

  • Newsletter

    Trage ich hier in unsere Newsletter ein und bekomme von uns immer alle Szene-News aus erster Hand!

  • Archive