Reviews

Veröffentlicht am 13.05.2015 von Stefanie Loske

0

Rockabilly mit dem Adriano Batolba Trio

Am Abend des 6. Mai haben die Jungs des Adriano Batolba Trios einen so tollen Auftritt hingelegt, dass sie vom Publikum stürmisch gefeiert wurden. Niemand konnte bei den Rockabilly-Rhythmen still auf den Stühlen bleiben.

Bergkamen wurde gerockt

Beim Sparkassen Grand Slam in Bergkamen rockte das Trio den Saal. Sie wollen dem Publikum fetten Rockabilly-Sound auf die Ohren geben. Als Batolba fragt, ob die Leute Bock auf Rock hätten, gehen sie in begeistertem Applaus über.

Bekannte Größen wurden gecovert

Mit seiner Gretch-Gitarre zeigte er, dass richtig Leben im Rockabilly steckt und dass diese Musik durch den ganzen Körper geht. Das Trio spielte Hits von bekannten Größen wie Bill Haley, Chuck Berry und Eddie Cochran. Auch ein Hit von „Buddy Holly“ – „Old Boy“ – wurde gespielt.

Batolba covert die Songs jedoch nicht einfach, er verkörpert den Rockabilly aus vollstem Herzen. Dadurch begeistert er immer wieder auf der Bühne.

Ein perfektes Gesamtpaket

Ihr Publikum im Schmülling Saal fuhr auf das Trio ab. Die Stimmung war enorm gut. Die Bühnenshow des Trios begeisterte ebenfalls. Falko Burkert am Bass machte genau die genretypischen Bewegungen, die man im Rockabilly erwartet. Der Drummer Martell Beigang stand cool an seinen Drums und spielte sie in Stehen. Adriano Batolda konnte man seine Spielfreude an seinen Bewegungen ablesen. Und musikalisch bewies Batolda ohnehin großes Können. Das Gesamtpaket war perfekt.

Tags: ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • Aktuelle Artikel

  • PARADOX Musikmagazin

  • Newsletter

    Trage ich hier in unsere Newsletter ein und bekomme von uns immer alle Szene-News aus erster Hand!

  • Archive